Es ist erforderlich, zumindest eine Kategorie aus "Auszeit" oder "Lobpreiswerkstatt" auszuwählen. "Jugendarbeit LPA" wird derzeit nicht versendet.

Subscribe to our mailing list

* indicates required
Lobpreiswerkstatt
Auszeit
Jugendarbeit LPA
×

Mitglieder können Login-Daten erfragen bei steinmassl@immanuel-online.de.

×
Jugendarbeit Lobpreiswerkstatt Buchladen Tonstudio Junge Erwachsene
Webseite_Shop
frauen bewegen die päpste

Buch: Frauen bewegen die Päpste (Dr. Beate Beckmann Zöller)

19,90€

Produktkategorie: . Stichworte: , , , , , .

Produktbeschreibung

Ist die Geschichte der Kirche und des Christentums eine Männergeschichte? Leben und Schriften berühmter Frauen wie Hildegard von Bingen oder Edith Stein beweisen das Gegenteil. Herausragende Frauengestalten haben in der Kirche oft entscheidenden Einfluss genommen Visionärinnen, Ordensgründerinnen, Sozialreformerinnen. Einige unter ihnen haben sich auch nicht gescheut, in Treue zur Kirche flammende Appelle an die Päpste ihrer Zeit zu richten: Catarina von Siena, Hildegard von Bingen oder Edith Stein. Ihre Briefe sind Zeitdokumente von unschätzbarem Wert, denn ihre Anliegen blieben nicht ungehört am Stuhl Petri. Darüber hinaus zeigen sie den Esprit, mit dem die Frauen das Wort Gottes intelligent auslegten, und das Charisma, mit dem sie ihre kraft- und geistvollen Botschaften den Päpsten präsentierten. Beate Beckmann-Zöller porträtiert sechs solch starker Frauen, die die Päpste mit ihrem Wort bewegten. Dass sie heute als Heilige bzw. Selige verehrt werden, beweist ihre bleibende Bedeutung für die Kirchengeschichte.

Gebunden
Hildegard von Bingen, Birgitta von Schweden, Caterina von Siena, Mary Ward, Elena Guerra, Edith Stein. Leben und Briefe. 255 S. 22,5 cm 440g , in deutscher Sprache.
2010   Sankt Ulrich Verlag
ISBN 3-86744-145-6
ISBN 978-3-86744-145-2 | KNV-Titelnr.: 24279661

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen. Möchten Sie eine Bewertung verfassen?

Schreiben Sie die erste Bewertung “Buch: Frauen bewegen die Päpste (Dr. Beate Beckmann Zöller)”

*