* = required field

×

Mitglieder können Login-Daten erfragen bei steinmassl@immanuel-online.de.

×
Jugendarbeit Lobpreiswerkstatt Buchladen Tonstudio Junge Erwachsene
Webseite_ChristlicheHeilkunde

Christliche Heilkunde

Bodensee/Oberschwaben

Das Netzwerk Christliche Heilkunde Bodensee-Oberschwaben bietet ein Forum der Begegnung und des Austausches für Christen, die auf unterschiedliche Weise im Bereich des Gesundheitswesens und seelsorglicher Dienste tätig sind.

Unsere Ziele sind:

  • die Vernetzung von in Gesundheitswesen und Seelsorge tätigen Christen sowie bestehenden christlichen Initiativen, Einrichtungen und Diensten in unserer Region,
  • sich in Gemeinschaft stärken und fördern in Beruf, Glauben und persönlichem Wachstum.
  • sich ergänzen mit Gaben und Kompetenzen im Dienst,

Das Netzwerk ist eingebunden in die bundesweiten Aktivitäten der Initiative ‚Christen im Gesundheitswesen‘. Mehrfach im Jahr finden regional Netzwerk- und Gebetstreffen sowie Tagesseminare statt, um den regionalen Austausch zu fördern.

 

Was ist Christliche Heilkunde?

Mitarbeiter der Initiative „Christen im Gesundheitswesen“ (CiG) haben sich in den vergangenen 25 Jahren intensiv mit der Wiederentdeckung und Weiterentwicklung einer auf dem christlichen Menschenbild begründeten Heilkunde beschäftigt und wesentliche Inhalte formuliert. Aus der Glaubens- und Berufspraxis heraus wie auch zahlreichen Seminaren sind das „Konzept Christliche Heilkunde“ wie auch der „Trainingskurs Christliche Heilkunde“ entstanden.

Die Christliche Heilkunde richtet sich an Mitarbeiter im Gesundheitswesen wie auch in den Gemeinden, denen es ein Anliegen ist, ihren Berufsalltag und die medizinisch-therapeutische oder seelsorgliche Begleitung von Kranken auf dem Hintergrund ihres christlichen Glaubens zu leben.

Der Trainingskurs Christliche Heilkunde in den vergangenen Jahren insgesamt mehrfach über die Wintermonate angeboten. Interessierte bitten wir per Mail mit uns Kontakt aufzunehmen.

 

Wir über uns

Das Netzwerk ist entstanden aus einer Zusammenarbeit der Initiative Christen im Gesundheitswesen mit der Gemeinschaft Immanuel Ravensburg und der Gemeinschaft der Franziskanerinnen von Siessen.

CHRISTEN IM GESUNDHEITSWESEN e.V.
ist eine bundesweite konfessionsverbindende Initiative von Mitarbeitern unterschiedlicher Berufsgruppen im Gesundheitswesen. Sie bietet in rund 40 Regionen Deutschlands ein Forum zu berufsbezogenem Erfahrungsaustausch und Bearbeitung grundlegender Themen aus Pflege und Therapie auf der Basis des christlichen Glaubens. Basis der Zusammenarbeit ist die Bibel, das Apostolische Glaubensbekenntnis sowie die Achtung des einzelnen in seiner Konfessionszugehörigkeit. Weitere Informationen unter: www.cig-online.de

GEMEINSCHAFT IMMANUEL Ravensburg
ist eine katholische Laiengemeinschaft. Sie setzt sich ein für die Evangelisierung, die Förderung der Einheit unter den Christen und die Erneuerung von Kirche und Gesellschaft. Weitere Informationen unter: www.immanuel-online.de

GEMEINSCHAFT DER FRANZISKANERINNEN VON SIESSEN,
Bad Saulgau, ist eine katholische Ordensgemeinschaft. Die Schwestern leben im Geist des heiligen Franziskus und versuchen, den franziskanischen Grundauftrag “Baue meine Kirche wieder auf” in unsere Zeit hinein zu übersetzen. Sie sehen in der Suche vieler Menschen nach geistlichen Werten und Sinnorientierung einen wichtigen Auftrag, dem sie durch ihr Leben und Wirken Antwort geben wollen. Weitere Informationen unter: www.klostersiessen.de

 

Das verantwortliche Team für die Netzwerkarbeit:

  • Susanna Ehren-Meyjohann, Kath.Theologin, systemisch-integrative Paar- und Familienberatung, Gewaltberatung, Leitung Gemeinschaft Immanuel, Bundesweiter Leitungskreis CIG
  • Dr. med. Bernd Meyjohann, Facharzt für Innere Medizin, Neurologie und Geriatrie, Illertalklinik Illertissen, Gemeinschaft Immanuel, Bundesweiter Leitungskreis CIG
  • Dr. med. Jürgen Syska, Facharzt für Psychiatrie und Neurologie, tätig in eigener Praxis in Saulgau sowie im Zentrum für Psychiatrie, Ravensburg-Weissenau, Mitglied Gemeinschaft Immanuel
  • Sr. M. Rebekka Riegel, Kloster Siessen, Pastoralpsychologische und systemische Beratung, Körperarbeit
  • Sr. Rosa Maria Lochmiller, Kloster Siessen, Altenpflegerin, z.Zt. Leitung des ordensinternen Pflegeheims, zuvor 9 Jahre in der Altenseelsorge tätig, Bundesweiter Leitungskreis CIG
  • Dr. med. Dörthe Maisenbacher, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Pfullendorf

 

Regionaler Kontakt:

Susanna Ehren-Meyjohann,
Tel.: 01609-7668662,
Mail: netzwerk-chk@online.de
www.immanuel-online.de/termine